• Parque da Floresta Golf
  • Boavista Golf
  • Palmares Golf
  • Penina Golf
  • Espiche Golf

Golfen in der Algarve

Innerhalb eines Radius von 20 Km befinden sich 3 Golfplätze: Parque de floresta, Boavista und Palmares. Ein wenig weiter entfernt sind entstanden zehn weitere Golfplätze die nicht weiter entfernt sind als 40 Km von den Filhas do Mar Apartments.

Die Golfpreise in der Algarve variieren saisonbedingt sehr stark.

Hochsaison: Februar bis Juni, September bis November

Nebensaison: December, Januar, Juli und August

Parque da Floresta Golf
top

Parque da Floresta Golf & Leisure Resort befindet sich im westlichen Teil der Algarve, am Rande einer Hügellandschaft, nur kurze Fahrt entfernt zu zeitlosen Fischerdörfern und zu fast menschenleeren Stränden in unberüherter Natur. Angrenzend zum Costa Vicentina Naturschutzgebiet entstand hier ein Resort mit luxiriösen Villen und charmanten Wohnhäusern. Das Resort wird von dem erfinderisch gestalteten 18 Loch/ Par 71 Golfplatz umschlossen.

In Folge kürzlich angelegter Investitionen wurde der Platz entsprechend heutiger Ansprüche der Golfer umgestaltet und wird beworben als einer der pittoresken Plätze in Europa mit einer interessanten Flora.

Mit einer Länge von 5587 Metern, bemessen von den weissen Tees, zeichnet sich dieser Platz aus durch die stark variablen Löcher.

Der Platz selbst liegt angrenzend an abschüssigen Gelände. Er wird flankiert von  Palmen, Pinien und Olivenbäumen während die Täler von Eukalyptusbäumen bedeckt werden.

Keines der Löcher gleicht dem Anderen. Die Abwechslung und die verschiedenen Eindrücke erscheinen endlos.

2 km weit von Filhas do Mar

Parque da Floresta
(Vila do Bispo, 16 km West von Lagos) 
- 18 Holes 
- Clubhouse 
- À la carte Restaurant 
- Spike Bar/Terrace 
- Pro Shop 
- Akademie 
- Driving Range 
- Putting Greens 

Tel. ++351 282-690054 
Fax. ++351 282-695157 

golf@vigiasa.com 
www.vigiasa.com


Boavista Golf
top

In nur kurzer Zeit nach Eröffnung im Jahre 2002 etablierte sich Boavista als einer der klassenbesten Golfplätze der Westalgarve. Der beeindruckende 18 Loch Meisterschaftsplatz  bietet erstklassige Gegebenheiten für den Golfer. Der Platz entstand nach den Skizzen eines renommierten englischen Designers namens Howard Swan.

Boavista ist klar unterteilt in zwei Abschnitte – der Resort Abschnitt ( vom 1. - 3. und 13. - 18. Loch) und dem Geländeabschnitt (4. – 12. Loch)- diese bieten dem Spieler eine Bandbreite an abwechslungsreichen und zugleich attraktiven Löchern. Vom ersten Abschlag bis zum einputten am letzem Loch offeriert das Platz individuell gestaltete, genussvolle Löcher diese den Ansprüchen aller Spieler der verschiedenen handicaps gerecht werden.

Die Par 3 sind besonders anspruchsvoll und kein Golfer der  bei 194m am 6. Loch über die Schlucht gespielt hat wird diese Erfahrung wohl je vergessen.

Seen und Wasserspiele begleiten den Spieler vom 13. Bis zum 17. Loch. Sie sind bestandteil vom Bewässerungssystem und fungieren zugleich als Zufluchtsort für verschiedene Wildvögel diese sich dort niedergelassen haben.

16 km weit von Filhas do Mar

Boavista Golf
(4 kms West von Lagos)
- 18 Holes 
- Clubhouse (fertig 2003) 
- Akademie 
- Driving Range 
- Putting & Chipping-Greens 

Tel. ++351 282-782151 
Fax. ++351 282-782150 

boavistagolf@oninet.pt


Palmares Golf
top

Inmitten eines natürlichen Amphitheaters an der Bucht von Lagos gestaltete Robert Trent Jones Junior einen weiteren grossartigen Golfplatz in Europa namens Onyria Palmares Golf Resort. Der Auftrag des berühmten amerikanischen Designers war es einen 27 Loch Golfplatz zu erschaffen, dieser sich mit höchstem Potenzial in diese fantastische Umgebung einfügt. Das Resultat ist ein atemberaubender Platz dieser zu spielen eine Freude ist. Nachdem der Platz komplett neu gestaltet wurde konnten vor der offiziellen Eröffnung ersmals im Oktober 2010 18 Löcher bespielt werden. Die vollendeten 27 Löcher dann erst nach Eröffnung im Juni 2012. Robert Trent Jones Junior designte den Platz sowohl nach höchsten europäischen Wettkampf Standarts als auch in Hinsicht auf einem genussvollen Platz für die Clubmitglieder und Turisten. Es gibt viele Herausforderungen für diejenigen diese die Herausforderung suchen- besonders von den weissen Tees. Onyria Palmares Golf Resort ist in drei sich wieder treffenden Schleifen mit je 9 Löchern aufgeteilt. Der Spieler kann wählen in welcher Kombination gespielt wird. Das geniale daran ist, dass dadurch jede Kombination ein neues Golferlebniss vermittelt. Jede der drei Schleifen namen ALVOR, LAGOS oder PRAIA hat seinen eigenen Charakter und Ambiente.

20 km weg von Filhas do Mar

Palmares Golf
(5 km Ost von Lagos)
- 18 Holes 
- Clubhouse 
- Pro Shop 
- Unterricht 
- Driving Range 
- Putting & Chipping-Green 

Tel. ++351 282-790500 
Fax. ++351 282-790509 

golf@palmaresgolf.com 
www.palmaresgolf.com


Penina Golf
top

Im westlichen Teil der Algarve entstand, Le Méridien Penina Golf & Resort eigebettet in einem natürlichen Landstrich mit einer unglaublichen Fläche von ca.145 Hektar. Bekannt als eines der Freizeitangebotsreichsten Resorts, besonders im Bereich Golf, bietet es eine Fülle an Aktivitäten sowohl für Familien als auch für Alleinreisende.

Le Méridien Penina Golf & Resorts ist daher ein Pionier unter allen Golfplätzen Portugals, da er der Einzige ist bei dem der Golfer auf drei verschieden Plätzen sowohl trainieren als auch praktizieren kann. Und das auf einer Gesamtfläche von 145 Hektar; Dem Sir Henry Cotton Championship 18 Loch Platz, und zwei 9 Loch Plätzen - Dem Akademie Platz Course und dem Resort Platz.

Penina (nun bekannt unter dem Namen Sir Henry Cotton Championship Course) war der erste Resort Golfplatz in Portugal und ist daher unbestritten der Grundsteinleger des Golfsports an der Südspitze der Iberischen Halbinsel. Der dreimalige British Open Sieger Sir Henry Cotton war davon inspiriert auf einen einem Stück Land ein Golfplatz entstehen zu lassen wo zuvor Reis angebaut wurde. Auf kompromisslosen, nassen Untergrund ohne Baumbestand realisierte der Brite seine Vision. Britische Touristen entdeckten die Algarve schon im 19 Jahundert und die dadurch entstande Tradition wurde mit der Einführung des Golfsports fortgesetzt.

(Alvor at 4 km) 

- 18 Holes (Championship Course) 
- 9 Holes (Resort) 
- 9 Holes (Akademie Course)
- Clubhouse im Hotel 
- Roving Bar on course 
- Pro Shop
- Akademie
- Driving Range
- Putting-Green
- Chipping-Green
- Bunker zum Uben

Tel. ++351 282-420200 
Fax. ++351 282-420300 
reservations.penina@lemeridien.com
www.penina.com


Espiche Golf
top

Espiche Golf befindet sich in einem Naturschutzgebiet sorgt für einen guten Golf-Erlebnis in einem atemberaubenden natürlichen Umgebung. Golfplatz-Architekt Peter Sauerman hat sein  Auftrag  um den Kurs in die umgebende Landschaft zu integrieren, sehr gut ausgeführt. Golfer, die Charme, Abwechslung und Herausforderung  in ihrem Spiel suchen werden zufrieden sein .Das rollende 18-Loch Par 72 Platz passt in die Landschaft der Algarve.  Die Seen, Bäche und einheimische Vegetation sind eine Bereicherung der Artenvielfalt der Gegend. Die Aussicht ist außergewöhnlich, umgeben von Wiesen und Weinberge mit Blick auf die Berge von Monchique in der Ferne. Der Golfplatz  setzt die innovative Technologie Gras und ist damit einer der ökologisch fortgeschrittenen Kursen in Europa. Espiche Golf liegt zwischen Lagos und Salema im Westen der Algarve.

Espiche Golf S.A. Apartado 477 - 8601-906 Lagos

Tel/Fax: 282 688 250

General info: info@espiche-golf.com
Golf reservations: reservations@espiche-golf.com